Geld verdienen im Internet- so geht’s

Geld verdienen im Internet- so geht’s

Im digitalen Zeitalter können immer mehr Menschen flexibel und ortsunabhängig ihrem Job nachgehen. Die Weiten des Internets bieten eine Vielzahl an Jobmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Kreativität freien Lauf lassen als Texter Eine einfache Art im...

mehr lesen
Warum das Blutdruckmessen zu Hause wichtig ist

Warum das Blutdruckmessen zu Hause wichtig ist

Ab einem gewissen Alter gehört das Blutdruckmessen zum Alltag – bestenfalls bevor etwaige Probleme eintreten. Viele Ärzte raten dazu, den eigenen Blutdruck in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren und auch zu protokollieren. Das hat den klaren Vorteil, dass bei...

mehr lesen
Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Was in den USA schon für die meisten Menschen zum Alltag gehört, kommt in Deutschland nur langsam in den Haushalten an – Smart Home Systeme. Nach dem Internet hält nun das IoT (Internet of Things) Einzug in unsere Haushalte. Da die Deutschen gern am Gewohnten...

mehr lesen
Mit Wischrobotern zu mehr Freizeit

Mit Wischrobotern zu mehr Freizeit

Immer mehr unliebsame Hausarbeiten werden von modernen Haushaltsrobotern übernommen. Aktuelle Wischroboter sind den bekannten Saugrobotern bei Weitem überlegen: Sie wischen mit Wasser und Putzmittel und lassen sich teilweise mit dem Mobiltelefon steuern. Lesen Sie,...

mehr lesen

Trendnachrichten

Warum das Blutdruckmessen zu Hause wichtig ist

Ab einem gewissen Alter gehört das Blutdruckmessen zum Alltag – bestenfalls bevor etwaige Probleme eintreten. Viele Ärzte raten dazu, den eigenen Blutdruck in regelmäßigen Abständen zu kontrollieren und auch zu protokollieren. Das hat den klaren Vorteil, dass bei...

Geld verdienen im Internet- so geht’s

Im digitalen Zeitalter können immer mehr Menschen flexibel und ortsunabhängig ihrem Job nachgehen. Die Weiten des Internets bieten eine Vielzahl an Jobmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Kreativität freien Lauf lassen als Texter Eine einfache Art im...

Was ist beim Kauf einer externen Festplatte zu beachten?

Es gibt diverse Auswahlkriterien, die den Kauf einer externen Festplatte bestimmen. In der Regel liegt man richtig, wenn man sich für einen USB-3.0-Anschluss entscheidet. Wer besonders viel Kapazität braucht, also mehr als 4 TB beispielsweise, der kann auch eine...

Keine Ergebnisse gefunden

Die angefragte Seite konnte nicht gefunden werden. Verfeinern Sie Ihre Suche oder verwenden Sie die Navigation oben, um den Beitrag zu finden.

Ketten sind so konstruiert, dass sie um das Autorad passen

Schneeketten im Sommer zu kaufen ist nicht unbedingt unsinnig, denn gerade in den Monaten wo Schneeketten nicht unbedingt gebraucht werden sind die Preise niedriger. Es gibt einige Faktoren die man beachten sollte wenn man plant Schneeketten zu kaufen. Das Planen...

letzter Beitrag

Entspannungsroutinen für den Alltag

Der Tag ist stressig, die Arbeit benötigt alle Energiereserven und abends möchte man nur mehr auf die Couch und schlafen. So schaut das Leben vieler Menschen aus. Der Druck, der von allen Seiten auf die Menschheit einprasselt, ist nicht zu unterschätzen. Gerade...

mehr lesen

Geld verdienen im Internet- so geht’s

Im digitalen Zeitalter können immer mehr Menschen flexibel und ortsunabhängig ihrem Job nachgehen. Die Weiten des Internets bieten eine Vielzahl an Jobmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Kreativität freien Lauf lassen als Texter Eine einfache Art im...

mehr lesen

Was ist beim Kauf einer externen Festplatte zu beachten?

Es gibt diverse Auswahlkriterien, die den Kauf einer externen Festplatte bestimmen. In der Regel liegt man richtig, wenn man sich für einen USB-3.0-Anschluss entscheidet. Wer besonders viel Kapazität braucht, also mehr als 4 TB beispielsweise, der kann auch eine...

mehr lesen

Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Was in den USA schon für die meisten Menschen zum Alltag gehört, kommt in Deutschland nur langsam in den Haushalten an – Smart Home Systeme. Nach dem Internet hält nun das IoT (Internet of Things) Einzug in unsere Haushalte. Da die Deutschen gern am Gewohnten...

mehr lesen

Neue Stelle

Geld verdienen im Internet- so geht’s

Im digitalen Zeitalter können immer mehr Menschen flexibel und ortsunabhängig ihrem Job nachgehen. Die Weiten des Internets bieten eine Vielzahl an Jobmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Kreativität freien Lauf lassen als Texter Eine einfache Art im...

Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Was in den USA schon für die meisten Menschen zum Alltag gehört, kommt in Deutschland nur langsam in den Haushalten an – Smart Home Systeme. Nach dem Internet hält nun das IoT (Internet of Things) Einzug in unsere Haushalte. Da die Deutschen gern am Gewohnten...

Am neuesten

Geld verdienen im Internet- so geht’s

Im digitalen Zeitalter können immer mehr Menschen flexibel und ortsunabhängig ihrem Job nachgehen. Die Weiten des Internets bieten eine Vielzahl an Jobmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen. Kreativität freien Lauf lassen als Texter Eine einfache Art im...

Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Was in den USA schon für die meisten Menschen zum Alltag gehört, kommt in Deutschland nur langsam in den Haushalten an – Smart Home Systeme. Nach dem Internet hält nun das IoT (Internet of Things) Einzug in unsere Haushalte. Da die Deutschen gern am Gewohnten...

volkstümlich

Was ist beim Kauf einer externen Festplatte zu beachten?

Es gibt diverse Auswahlkriterien, die den Kauf einer externen Festplatte bestimmen. In der Regel liegt man richtig, wenn man sich für einen USB-3.0-Anschluss entscheidet. Wer besonders viel Kapazität braucht, also mehr als 4 TB beispielsweise, der kann auch eine...

Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Was in den USA schon für die meisten Menschen zum Alltag gehört, kommt in Deutschland nur langsam in den Haushalten an – Smart Home Systeme. Nach dem Internet hält nun das IoT (Internet of Things) Einzug in unsere Haushalte. Da die Deutschen gern am Gewohnten...

Mit Wischrobotern zu mehr Freizeit

Immer mehr unliebsame Hausarbeiten werden von modernen Haushaltsrobotern übernommen. Aktuelle Wischroboter sind den bekannten Saugrobotern bei Weitem überlegen: Sie wischen mit Wasser und Putzmittel und lassen sich teilweise mit dem Mobiltelefon steuern. Lesen Sie,...

Warum Online Casinos so populär sind

Mit der Entwicklung und massiven Verbreitung des Internets kam der Siegeszug der Online Casinos. Schnell zeigte sich, dass das neue Format in der Spielerszene ankam. Mehr noch: Die Popularität der virtuellen Spielhallen übertraf bei weitem den Zulauf in den...

Aktuelle Updates

Geld verdienen im Internet- so geht’s

Im digitalen Zeitalter können immer mehr Menschen flexibel und ortsunabhängig ihrem Job nachgehen. Die Weiten des Internets bieten eine Vielzahl an Jobmöglichkeiten in den unterschiedlichsten Branchen.

Kreativität freien Lauf lassen als Texter

Eine einfache Art im Internet Geld zu verdienen, ist das Schreiben von Texten. Content ist im Internet „King“ und so ist der Beruf als Texter ein Beruf mit Perspektive. Texter schreiben Webseitentexte, Blogartikel, Fachartikel, Pressemitteilungen und vieles mehr. Die Arbeit als Texter ist vielfältig und so können Sie sich mit den verschiedensten Themen befassen: Sie können über Bionik und anschließend einen Text über Fußball Sportwetten Anbieter verfassen. Somit ist der Beruf als Texter durchaus abwechslungsreich, trotz der eigentlich eintönigen Tätigkeit.

Als Trader ist die Börse Ihr virtuelles Zuhause

Mehr Nervenkitzel bietet die Arbeit als Trader im Internet. Trader handeln mit Aktien und Wertpapieren und ziehen aus den gewonnenen Renditen ihre Gewinne. Ebenso wie das Texten kann das Trading ein Fulltime-Job werden. Als Trader haben Sie zudem die Möglichkeit, an einem Tag sehr viel Geld zu verdienen. Etwas Glück und vor allem finanzwissenschaftliches Know-how sind für dieses Berufsbild von Vorteil. Zudem sollte jeder Trader ein starkes Nervenkostüm tragen: Entscheidungen müssen schnell und bedacht getroffen werden.

Programmieren und Farben fließen lassen als Webdesigner

Wo sonst sollten Sie als Webdesigner arbeiten als im Internet? Webdesigner arbeiten oftmals selbstständig und sind somit ortsunabhängig. Das Gestalten und Programmieren von Websites ist nicht nur ein kreativer, sondern auch ein gut bezahlter Beruf. Mit Expertise, guten Referenzen und einer zuverlässigen Arbeitsweise können Webdesigner sich erfolgreich ein überdurchschnittliches Einkommen aufbauen – und das von zuhause aus.

Durch Klicks Geld verdienen mit Affiliate-Marketing

Ein weiterer Job im Internet ist das Veröffentlichen von Webinhalten und die Nutzung von Affiliate-Marketing. Sogenannte Publisher können zum Beispiel Blogger und Influencer sein. Mit Affiliate-Marketing können sie sich ein passives Einkommen im Internet aufbauen und das ganz einfach durch das Setzen von Links. Die Bezahlung erfolgt in der Regel durch Pay per Purchase oder durch Pay per Click.

Stellen wir uns dies wie folgt vor: Ein Technik-Blog integriert einen Affiliate-Link zu Smart Home Technologien eines bestimmten Unternehmens auf der eigenen Website. Klickt ein Leser auf den Link oder kauft sogar das verlinkte Produkt, so erhält der Betreiber des Blogs eine Provision. Die Höhe variiert hierbei je nach Affiliate-Programm.

Somit kann Affiliate-Marketing im Internet als passive Einkommensquelle bezeichnet werden. Affiliate-Marketing kann bei hoher Reichweite der Webseite ein normales Einkommen generieren. In den meisten Fällen dient es jedoch als netter Nebenverdienst.

Online Kurse als passive Einkommensquelle

Ein weitaus lukrativeres Geschäft ist die Bereitstellung von Online Kursen. Weiterbildungsmaßnahmen sind immer noch wichtig und können über einen Erfolg im Berufsleben entscheiden. Auch die Relevanz der Weiterbildung im Internet steigt stetig. Immer mehr Menschen möchten sich von zuhause aus weiterbilden. Das Anbieten von Online Kursen ist somit ein Beruf, der rosige Zukunftsaussichten verspricht. Die Grundvoraussetzung ist aber natürlich, dass Sie über Expertise in einem speziellen Gebiet verfügen. Der Rest ist dann ganz einfach: Sie bereiten den Online Kurs auf und können diesen sofort zur Verfügung stellen.

Da Sie nur einmalig die Kurse aufnehmen müssen, ist auch dies eine passive Einkommensquelle. Vergessen Sie aber nicht, genügend Marketing für Ihre Kurse zu machen. Andernfalls werden diese nicht gefunden.

Mit Online Kursen kann zudem viel Geld erwirtschaftet werden. Know-how ist immer noch das kostbarste, dass sich Menschen aneignen können. Dies können Sie sich als Coach durchaus gut bezahlen lassen. Orientieren Sie sich bei den Preisen am Wettbewerb, dieser gibt Ihnen einen guten Richtwert vor und kann Sie in Ihrer Bepreisung unterstützen.

Was ist beim Kauf einer externen Festplatte zu beachten?

Es gibt diverse Auswahlkriterien, die den Kauf einer externen Festplatte bestimmen. In der Regel liegt man richtig, wenn man sich für einen USB-3.0-Anschluss entscheidet. Wer besonders viel Kapazität braucht, also mehr als 4 TB beispielsweise, der kann auch eine 3,5-Zoll-Platte wählen. Bei kleineren Kapazitäten empfiehlt es sich, zwischen diesen Baugrößen zu entscheiden. Kaufkriterium ist also die diverse Kapazität, die Größe und der Anschluss. Inzwischen haben viele User nur noch ein Notebook und daher gewinnt die externe Festplatte immer mehr an Bedeutung.

Das perfekte Backup-Medium

Eine externe Festplatte stellt das perfekte Backup-Medium dar. Auch zur Speichererweiterung für das meist eher knappe interne Speichervolumen eignet sie sich. Auf dem Markt gesellen sich auch immer neue Varianten dazu. So gehört die Festplatte mit einem eingebauten WLAN oder einer automatischen „Verschlüsselung“ inzwischen zum Sortiment. Auch damit kann man die digitalen Daten sicher und optimal ablegen. Genau wie die Modelle in den Desktop-PCs oder in einem Notebook, sind im Inneren einer externen Festplatte die gleichen Modelle. Hier ist ein SATA-Anschluss vorhanden. Die Verbindung über den PC findet jedoch über USB statt und daher enthält dieses externe Festplattengehäuse einen Controller zusätzlich. Dieser sorgt für die Umsetzung. Eine externe Festplatte erzielt deshalb nicht die gleiche Geschwindigkeit, wie das interne Modell.

Mehr auf: https://sie-web.de/wie-smart-home-das-leben-einfacher-macht/

Festplatten für Datensammler und Wireless Plus

Die 3,5-Zoll Festplatten eignen sich für Datensammler. Auch die akkubetriebenen Festplatten mit WLAN sind perfekt, wenn man überall auf die Daten zugreifen möchte. Und zwar ganz ohne Kabel und Internet. Besonders für User, die eine umfangreiche Musiksammlung, Filmsammlung oder Fotosammlung besitzen, ist es möglich, dass man an seine Speichergrenzen kommt. Hier eignen sich die klassischen magnetischen Festplatten perfekt als Erweiterung. Die externen 3,5-Zoll Festplatten sind hier ideal, die man intern beim Desktop-PC verwenden kann. Sie sind weiterhin ungeschlagen, was den Speicherplatz angeht. Die SSDs haben eine maximale Kapazität von 1 TByte derzeit. Die 3,5-Zoll-Festplatten haben bis zu 4 TByte und sind noch dazu deutlich günstiger in der Anschaffung.

SSD und 3,5-Zoll Festplatten

Bei den SSDs kostet im Vergleich 1 GByte Speicherplatz 55 Euro aufwärts. Bei der internen HDD kostet im Vergleich 1 GByte nur vier Cent. Wenn man hier den Preis für ein externes Laufwerkgehäuse dazu rechnet, gibt es immer noch einen Preisvorteil bei der HDD. Es gibt die 3,5-Zoll-Festplatten mit USB 2.0- und USB 3.0-Schnittstellen. Immer wenn man größere Datenmengen, wie Backups oder Videos, auf einer externen Platte ablegen möchte, ist es anzuraten, die 3.0-Variante zu wählen. Auch der Geschwindigkeitsunterschied ist hier enorm. Es gibt außerdem kaum noch einen Preisunterschied inzwischen zu den beiden Varianten. Der PC muss allerdings USB 3.0 unterstützen. Die 3,5-Zoll Festplatten haben jedoch auch einen Nachteil. Man muss sie über ein Netzteil mit dem Strom verbinden und eine Stromverbindung über den USB-Port ist nicht ausreichend. Dadurch ist die Mobilität der Platten eingeschränkt. Sie sind daher eher für den Einsatz zu Hause geeignet. Oft kommen diese Festplatten mit einer Backup-Funktion. Wer diese einmal eingerichtet hat, kann automatisch die Daten sichern. Eine sehr praktische Funktion dieser externen Festplatten.

Wie Smart Home das Leben einfacher macht

Was in den USA schon für die meisten Menschen zum Alltag gehört, kommt in Deutschland nur langsam in den Haushalten an – Smart Home Systeme.

Nach dem Internet hält nun das IoT (Internet of Things) Einzug in unsere Haushalte. Da die Deutschen gern am Gewohnten festhalten, dauert es bei uns ein wenig länger als in Ländern wie den USA oder dem technikbegeisterten China, bis unsere Wohnungen und Häuser intelligent werden.

Smart Home kurz erklärt

Smart Home ist ein Überbegriff für technische Verfahren und Systeme in Wohnungen und Häusern und heißt übersetzt „intelligentes Zuhause“. Es umfasst die gesamte Palette der Hausautomation in den Bereichen Heizung, Beleuchtung, Entertainment und Sicherheit.

Dazu arbeiten verschiedene Geräte in Wohnungen, Häusern und mittlerweile auch Gärten untereinander vernetzt zusammen, um uns das Leben zu erleichtern.

Die Geräte kommunizieren und agieren untereinander und werden zentral gesteuert. So können sie, einmal programmiert, automatisch Arbeiten übernehmen und uns damit entlasten. Geräte und Systeme gibt es genauso für das eigene Haus wie auch für eine Mietwohnung. Für jede Wohnform, selbst im Wohnmobil, gibt es Smart Home Geräte, die zu jedem Alltag passen.

Die Kommunikation erfolgt zunehmend drahtlos über Funk, WLAN oder Bluetooth. Nur bei neu gebauten Eigenheimen können auf Wunsch auch kabelgebundene System installiert werden. Die Steuerung der Geräte erfolgt in den meisten Fällen via App per Smartphone oder Tablet, in einigen Fällen auch über eine stationäre Steuereinheit.

Vorteile eines Smart Home

Die Idee hinter Smart Home ist wie immer die eine: Alles soll schneller, einfacher und besser gehen. Bei einigen Geräten ist dies tatsächlich gleich zu erkennen, wie zum Beispiel bei dem Kaffeeautomaten, der pünktlich zum Frühstück den Kaffee kocht. Oder das Heizungsthermostat, was eigenständig in der Lage ist, zu bestimmten Zeiten die Wohnung aufzuheizen, sodass man abends nicht mehr in ein kaltes Zuhause kommt.

Alle Vorteile auf einen Blick:

  • mehr Komfort
  • mehr Sicherheit
  • mehr Freizeit
  • Entlastung im Alltag
  • Steigerung der Energieeffizienz
  • leichte Bedienung

In welchen Bereich macht Smart Home das Leben leichter

Wie bereits erwähnt, findet Smart Home in mehreren Bereichen unseres Haushalts Anwendung.

Intelligentes Licht

Mit einem innovativen Lichtsystem lässt sich die Beleuchtung für jedes Zuhause individuell anpassen. Sei es das langsam hochdimmende Licht im morgendlichen Schlafzimmer oder die mit nur einem Sprachbefehl ausgelöste romantische Atmosphäre im Wohnzimmer. Selbst die für mehr Sicherheit sorgende Anwesenheitssimulation ist so einfach umsetzbar.

Intelligente Heizung

Eine smarte Heizung macht den Alltag nicht nur komfortabler, sondern auch umweltfreundlicher. Sie regelt die Raumtemperatur automatisch. So muss für ein warmes Wohnzimmer am Abend oder ein warmes Bad am Morgen nicht mehr die ganze Zeit die Heizung durchlaufen. Damit werden Energie und Heizkosten gespart und die Umwelt geschont.

Intelligente Sicherheit

Überwachungskameras für den Innen- und Außenbereich, aber auch Warnsystem für Rauchentwicklung und Wasserschäden und nicht zuletzt Tür-und Fenstersensoren machen das Leben sicherer und entspannter. Das sind nur einige der wertvollen Geräte im smarten Sicherheitsbereich.

Intelligente Haushaltshelfer

Staubsaugen gehört nun der Vergangenheit an, das macht jetzt der Saugroboter. Genauso wie das lästige Rasenmähen. Hierfür gibt es den smarten Rasenmähroboter. Auch gießen im Garten muss man nicht mehr selbst, denn dafür gibt es die innovativen Bewässerungssysteme.

Wenn alles auf ein Kommando hört

Durch Sprachassistenten lässt sich das gesamte Smart Home mit wenigen Kommandos steuern. Diese digitalen Helfer führen Befehle auf Kommando aus oder geben diese an die vernetzten Geräte weiter. Die Einsatzmöglichkeiten von Sprachassistenten sind äußerst vielseitig. Neben der Steuerung von Smart Home Geräten kann man mit ihrer Hilfe Musik finden und abspielen, Fragen stellen und unterwegs navigieren.

Fazit

Smart Home ist eine tolle Sache mit vielen sinnvollen Anwendungen, die einem tatsächlich den Alltag leichter machen können. Zum Ausprobieren kann man mit kleineren Dingen wie dem Saugroboter oder dem smarten Heizungsthermostat beginnen und schauen, ob sich für einen selbst Smart Home tatsächlich lohnt. Dabei geht man kein großes Risiko bezüglich der Kosten und spart eventuell mit einer intelligenten Heizungssteuerung noch den einen oder anderen Euro.