Sonntags – (Schnapp) – Schuss *36

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *36

Hallo liebe Freunde der Digitalen Fotografie. Wieder Sonntag und somit wird es wieder Zeit für den Sonntagschnappschuss. Der nun schon in die 36. Ausgabe geht. Positiv wäre noch zu erwähnen, das auch in der vergangenen Ausgabe wieder 1,25€ für die Kinder der...

read more
Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Ja wieder Sonntag und somit Zeit für den nächsten Sonntagsschnappschuss. Sandra hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet und während dessen hat sich ihr Blog wahrscheinlich aufgehangen. Aber ich denke es wären nicht in Sandras Sinne, wenn wir deshalb die...

read more
Eure Meinung bitte – Sind Blogger unwichtig?

Eure Meinung bitte – Sind Blogger unwichtig?

Heute bin ich bei meinen Streifzügen durchs Netz genau auf diese Frage gestoßen. Ich habe zwei hervorragende Beiträge gelesen, wo Dinge angesprochen wurden, die mir und wohl jeden Blogger aus der Seele sprechen. - Sind Blogger unwichtig? - - Was macht sie aus? - - Und...

read more

Trendnachrichten

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *36

Hallo liebe Freunde der Digitalen Fotografie. Wieder Sonntag und somit wird es wieder Zeit für den Sonntagschnappschuss. Der nun schon in die 36. Ausgabe geht. Positiv wäre noch zu erwähnen, das auch in der vergangenen Ausgabe wieder 1,25€ für die Kinder der...

Blog Aktion: “Energie sparen” – Sieweb macht mit

ENERGIE die Form spielt hier keine Rolle ob Gas, Öl, Fernwärme oder Strom. Energie ist ein Mittel was unser tägliches Leben absichert, ohne Strom oder Heizung wäre ein normales Leben kaum möglich. Und aus diesem Grund kann diese Thematik auch an keinen Menschen...

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

No Results Found

The page you requested could not be found. Try refining your search, or use the navigation above to locate the post.

letzter Beitrag

Aktion “Schnapp-Wort” by always-sunny

Wie bereits angekündigt begann im Januar, die Fortsetzung des im letzten Jahr so erfolgreichen Sonntagsschnappschusses. Unter dem neuen ebenfalls außergewöhnlichen Titel “Schnapp-Wort” startete Sandra eine neue Blogparade, für die sie in diesem Jahr, extra eine eigene...

read more

Blog Aktion: “Energie sparen” – Sieweb macht mit

ENERGIE die Form spielt hier keine Rolle ob Gas, Öl, Fernwärme oder Strom. Energie ist ein Mittel was unser tägliches Leben absichert, ohne Strom oder Heizung wäre ein normales Leben kaum möglich. Und aus diesem Grund kann diese Thematik auch an keinen Menschen...

read more

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Ja wieder Sonntag und somit Zeit für den nächsten Sonntagsschnappschuss. Sandra hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet und während dessen hat sich ihr Blog wahrscheinlich aufgehangen. Aber ich denke es wären nicht in Sandras Sinne, wenn wir deshalb die...

read more

Neue Stelle

Blog Aktion: “Energie sparen” – Sieweb macht mit

ENERGIE die Form spielt hier keine Rolle ob Gas, Öl, Fernwärme oder Strom. Energie ist ein Mittel was unser tägliches Leben absichert, ohne Strom oder Heizung wäre ein normales Leben kaum möglich. Und aus diesem Grund kann diese Thematik auch an keinen Menschen...

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Ja wieder Sonntag und somit Zeit für den nächsten Sonntagsschnappschuss. Sandra hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet und während dessen hat sich ihr Blog wahrscheinlich aufgehangen. Aber ich denke es wären nicht in Sandras Sinne, wenn wir deshalb die...

Am neuesten

Blog Aktion: “Energie sparen” – Sieweb macht mit

ENERGIE die Form spielt hier keine Rolle ob Gas, Öl, Fernwärme oder Strom. Energie ist ein Mittel was unser tägliches Leben absichert, ohne Strom oder Heizung wäre ein normales Leben kaum möglich. Und aus diesem Grund kann diese Thematik auch an keinen Menschen...

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Ja wieder Sonntag und somit Zeit für den nächsten Sonntagsschnappschuss. Sandra hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet und während dessen hat sich ihr Blog wahrscheinlich aufgehangen. Aber ich denke es wären nicht in Sandras Sinne, wenn wir deshalb die...

volkstümlich

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Ja wieder Sonntag und somit Zeit für den nächsten Sonntagsschnappschuss. Sandra hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet und während dessen hat sich ihr Blog wahrscheinlich aufgehangen. Aber ich denke es wären nicht in Sandras Sinne, wenn wir deshalb die...

Eure Meinung bitte – Sind Blogger unwichtig?

Heute bin ich bei meinen Streifzügen durchs Netz genau auf diese Frage gestoßen. Ich habe zwei hervorragende Beiträge gelesen, wo Dinge angesprochen wurden, die mir und wohl jeden Blogger aus der Seele sprechen. - Sind Blogger unwichtig? - - Was macht sie aus? - - Und...

Aktuelle Updates

Blog Aktion: “Energie sparen” – Sieweb macht mit

ENERGIE die Form spielt hier keine Rolle ob Gas, Öl, Fernwärme oder Strom. Energie ist ein Mittel was unser tägliches Leben absichert, ohne Strom oder Heizung wäre ein normales Leben kaum möglich. Und aus diesem Grund kann diese Thematik auch an keinen Menschen einfach vorbei gehen. Man muss sich damit auseinader setzen, hierbei spielen viele Faktoren eine Rolle, da ist zu einen die Herkunft bzw. Erzeugung der Energie, der Verbrauch, der Preis, usw.

Im Netz bin ich auf eine Blog-Aktion gestoßen, wo dieses fundamentale Thema der Hauptbestandteil ist, und da habe ich nicht gezögert und mir gesagt. Hier muss Sieweb sich beteiligen, denn gerade jetzt, sehen wir in Japan welchem Risiko unsere Atomkraftwerke ausgesetzt sind, und wie schnell es gehen kann, aber dazu mehr im Beitrag …

 

Nun noch kurz ein paar Worte zur Blog-Aktion:

Auf der Website KWH-Preis.de bin ich auf diese Blog-Aktion gestoßen. Die Aktion läuft vom 08.03.11 – 15.04.11, mit dem Hintergrund die Thematik Energie und Energie-Sparen noch mehr in Fokus der Öffentlichkeit zu bringen. Wer mitmachen möchte kann sich hier über alle Details zu Aktion informieren, ich kann an dieser Stelle nur an alle appellieren:

“Beschäftigt euch mit dem Thema Energie, denn das geht uns alle an. Allein kann hier keiner was bewirken, aber gemeinsam sind wir stark!!!”

 

Jetzt möchte ich zum Beitrag zur Thematik Energie und Energie-Sparen von Sieweb kommen, im Beitrag möchte ich mich aber mal auf die Thema Strom beschränken, denn wenn ich über alle Formen der Energie schreiben würde, glaubt mir das würde den Rahmen sprengen und ich denke das die Thematik Strom im Moment im Vordergrund stehen sollte (Katastrophe Japan), möchte an dieser Stelle aber auch daran erinnern das auch Gas, Öl und Wasser wichtig sind und damit bewusst umgegangen werden muss.

1.Energie – Was versteht man eigentlich darunter?

Energie ist eine physikalische Größe mit der die Kraft bezeichnet wird die man benötigt um einen Körper in Bewegung zu setzen. Weiter möchte ich an dieser Stelle nicht ausholen. Mit Energie bezeichnet man aber auch die Kraft die benötigt wird um einen Raum zu heizen, oder eine Maschine (Gerät, Lampe) zu betreiben.

2.Wo kommt unsere Energie eigentlich her?

Unsere Energie kommt derzeit zu 30% aus Kernenergie, 48% Kohle, 10% Gas, 10% erneuerbare Energien (Solar, Wind, Photovoltaik) und 2% aus Öl. Diese Mischung muss sich aber ändern denn die 48% Kohle werden irgendwann aufgebraucht sein, auch Gas und Öl sind nicht im Überfluss vorhanden. Im Fokus sollte es also liegen die erneuerbaren Energien mehr zu fördern und ihren Bestandteil zu vergrößern, aber dies ist denke ich Aufgabe der Bundesregierung und der großen Energiekonzerne.

Zum Thema Kernenergie und deren Gefahren kann man sicher einen separaten Roman schreiben.

Dies möchte ich an dieser Stelle aber nicht tun, nur soviel möchte ich hierzu sagen. Ich bin wie denke ich jeder derzeit geschockt wie schnell es doch gehen kann, dass durch einen Unfall oder eine Naturkatastrophe ein sogenannter Supergau bevorsteht, ich finde es richtig das wir nun aus Sicherheit die ältesten Atomkraftwerke in Deutschland abschalten. Von einen sofortigem Rückzug aus diesem Bereich der Erzeugung bin ich nicht überzeugt, denn die eneuerbaren Energien müssen erstmal ausgebaut werden, damit sie die 30% Kernenergie ersetzen können.

Mehr möchte ich zu diesem Thema nicht schreiben, wer mehr wissen möchte kann sich bei Daniel, Sascha oder im mond-blog belesen, alle samt sehr schöne Beiträge und Anmerkungen zu diesem doch sehr sehr ernst Thema.

3. Wie gehen wir bewusst mit unsere Energie um?

Bewusst mit Energie umgehen, dafür hat denke ich jeder so seine eigenen Methoden, denn das Sparen von Energie schon zum einen unseren Geldbeutel und erhält auch unsere Rohstoffe und sichert somit auch unseren Nachkommen noch ein zivilisiertes Leben. Jetzt möchte ich euch mal unsere Methoden zum Sparen von Energie aufzeigen.

Energie kann man so ziemlich an allen Stellen im Haushalt sparen wo elektrische Energie zum Einsatz kommt …

Elektrische Großgeräte: Bei uns sind so ziemlich alle Großgeräte mit der Energieeffizienz-Klasse A versehen, darauf haben wir beim Kauf großen Wert gelegt.

Beleuchtung: Wir haben Energiesparlampen an all den Stellen in der Wohnung installiert wo es Sinn macht, d.h. Energiesparlampen benötigen im Einschaltmoment eine Menge Strom, sie machen also in Räumen (Flure, Abstellräume) wo das Licht nur kurz eingeschaltet ist wenig Sinn.

Standby-Geräte: Unterhaltungselektronik wer hat sie nicht? Aber wusste ihr das die meisten dieser Geräte auch im Standby eine Menge Strom verbrauchen, wir schalten diese über einen Hauptschalter ab, wenn wir sie nicht benötigen. Man kann dies aber auch abschaltbare Steckdosenleiste realisieren.

Waschen: Eine Menge Strom lässt sich auch beim waschen und trocknen der Wäsche einsparen. Hier ist die Temperatur ausschlaggebend denn die Waschmaschine benötigt zum erhitzen des kalten Wassers eine Menge Strom, spezielle Waschmittel können bereits mit 15°C die Wäsche reinigen.

Kochen: E-Herde in den meisten Haushalten heutzutage (auch bei sieweb), kommen hier Induktionskochfelder zum Einsatz, diese sind sparsamer als die herkömmlichen Kochfelder. Aber ohne die richtigen Zubehörteile oder Bedienung können diese ihr Sparpotential nicht voll ausschöpfen. Hier ist es sinnvoll Schnellkoch- oder Alu-Töpfe zu verwenden.

Kühlen und Gefrieren: Kühl- und Gefrierschränken kann man sicher nicht einfach ausschalten, aber dennoch kann man bei der Einstellung der Temperatur auch hier Sparen. z.b. Kühlschrank 4-7°C reichen völlig aus, im Gefrierschrank muss es auch nicht kälter als -18°C sein.

Das waren so im Großen und Ganzen unsere Methoden bewusst mit unserer Energie zu haushalten,  so haben beispielsweise im letzten unseren Stromverbrauch um 30% gesenkt. Es zahlt sich also aus, auch wenn man die meisten dieser Maßnahmen langfristig sehen muss. Hier noch ein Video wo diese und andere Energie-Spartipps nochmal angesprochen werden.

ZOOM – Das Photo-Tutorial #03 – Fotorecht in der Personenfotografie

Hallo liebe Freunde der Digitalen Fotografie, in der heutigen Folge von ZOOM – Dem Photo-Tutorial von sieweb, wird es etwas theoretisch. Wir wollen uns heute mit der Thematik Fotorecht auseinandersetzen, und da dieses Thema im allgemeinen den Rahmen für eine Ausgabe sprengen würde, habe ich beschlossen, das wir uns auf den Punkt Personenaufnahmen beschränken.

“Darf ich also Menschen auf offener Straße einfach Fotografieren, oder muss ich mir vorab die Genehmigung einholen?” Eine der Fragen die ich hier versuchen möchte zu beantworten.

Personenfotografien sind im Gegensatz zu Sachfotografien wesentlich kniffliger und es gibt eine Menge Dinge zu beachten. Also machen wir uns gleich mal ans Werk.

Fotografien von Menschen, wie verhält sich die Rechtsprechung? Darf ich die Fotos herstellen und später erst die Genehmigung einholen, wenn ich an die Veröffentlichung gehe?

Die deutsche Rechtsprechung tendiert hier klar: Schon die Herstellung von Personenaufnahmen stellt eine Persönlichkeitsverletzung dar. Die Begründung ist ebenso klar und eigentlich auch verständlich, ist eine Personenaufnahme erstmal erstellt, hat der Betroffene keinen Einfluss mehr auf das weitere Geschehen mit dieser Aufnahme.

Heißt im Klartext: Ich muss mir bereits vor dem Erstellen einer Personenaufnahme die Erlaubnis einholen.

Man kann diese sicher etwas aufweichen, den gerade wenn man einen schnellen Schnappschuss gemacht hat, ist es sicher möglich und auch unbedingt erforderlich nachher zu den Betroffenen Personen zu gehen und sich die Genemigung einzuholen.

Weiter wird hier wichtig, das man sich im Vorfeld überlegt, was mit dem Bild geschehen soll, soll das Bild im Internet veröffentlicht werden, ist es für eine Zeitung, usw.

Wie verhält es sich bei Gruppenaufnahmen, nehmen wir mal folgendes Beispiel. Ich möchte ein Riesenrad fotografieren und davor steht eine Gruppe von Menschen. Muss ich hier, wenn ich das Riesenrad fotografieren möchte, jeden einzelnen um Erlaubnis bitten?

Gruppenaufnahmen sind grundsätzlich mit einzelnen Personaufnahmen gleich zu setzen, heißt egal wie groß eine Gruppe ist, ich muss mir von jedem in dieser Gruppe die Erlaubnis einholen.

Interessant wird es, wenn wie in unserem Beispiel, die Menschen nicht Bild bestimmend sind, dann kann man sie als sog. Beiwerk bezeichnen und in diesen Fall muss man sich keine Erlaubnis einholen.

Aufnahmen von Gruppen in der Öffentlichkeit.

Bei Gruppenaufnahmen in der Öffentlichkeit, hat die deutsche Rechtsprechnung eine Ausnahmeregelung geschaffen.

Wenn ich jetzt beispielsweise einen Karnevalsumzug oder eine Demontration fotografieen möchte kann ich das tun ohne mir die entsprechenden Genehmigungen der einzelen Personen einzuholen.

Es Bedarf hier aber eine wesentlichen Einschränkung, ich darf nur die Gruppe selbst fotografieren, sobald ich innerhalb dieser Gruppe auf eine einzelne Person zoome, verhält es sich wie bei eine Einzelaufnahme.

Grundsätzlich muss aber noch zwischen eine zufälligen Zusammentreffen von Menschen und einer Versammlung unterschieden werden. Eine Versammlung setzt immer voraus das sich Menschen zu einem bestimmten Zweck versammelt haben, diese dürfen dann auch fotografiert werden, Menschen die sich zufällig an einen bestimmten Ort getroffen haben stellen keine Versammlung dar und müssen behandelt werden wie Gruppenaufnahmen.

Aufnahmen von Kindern. Gibt es eine Altersgrenze für die Genehmigung? 

Aufnahmen von Kindern sind im Grunde genommen, mit Aufnahmen von Erwachsenen gleichzusetzen.

Bei der Genehmigung der Aufnahmen, gibt es keine wirkliche Rechtsprechung man sagt das ca. 12 Jahre realistisch sind. Vorsicht ist dennoch geboten, wenn es um die Veröffentlichung von diesen Aufnahmen geht, dann sollte man schon die Genehmigung der Erziehungsberechtigten einholen.

Prominentenfotografie, wie verhält es sich wenn bei einer Versammlung eine Prominente Person vertreten ist.

Grundsätzlich brauche ich bei Einzelaufnahmen immer eine Genehmigung insbesondere wenn die Fotos zur Veröffentlichung bestimmt sind.

Eine Ausnahme gibt es bei Fotos von Prominenten. Hier hat der §22 Kunsturhebergesetz eine Ausnahme geschaffen, der besagt: Wenn eine Person in einem zeitgeschichtlichen Zusammenhang dargestellt werden, das die je auch ohne Einwilligung fotografiert werden dürfen.

Ich hoffe ich konnte euch jetzt etwas sensibilisieren was das Recht am Bild angeht, ohne euch den Spaß am Fotografieren zu verderben. Jeder sollte nun für sich entscheiden, wie weit er geht.

Ich denke solange man wie ich kein Geld mit den Bildern verdient, oder sie nicht in erster Linie zu diesem Zweck anfertigt kann man manche Punkte etwas lockern, dennoch sollte man sie im Hinterkopf behalten.

Sollten euch noch Fragen oder Anregungen auf der Seele brennen, dann wie immer raus damit.

Nun wünsche euch viel Spaß beim Fotografieren, und würde mich freuen wenn ihr auch das nächsten  Mal wieder da seit wenn es heißt “ZOOM – Das PHOTO-Tutorial” von sieweb.

Sonntags – (Schnapp) – Schuss *31

Ja wieder Sonntag und somit Zeit für den nächsten Sonntagsschnappschuss. Sandra hat sich in den wohlverdienten Urlaub verabschiedet und während dessen hat sich ihr Blog wahrscheinlich aufgehangen. Aber ich denke es wären nicht in Sandras Sinne, wenn wir deshalb die Blogparade unterbrechen würden, So sieht das auch Daggi Welt und somit hat sie sich bereit erklärt vorerst Sandras Rolle zu übernehmen.

Was genau mit Sandras Blog passiert ist lässt sich im Moment wohl nur erahnen. Es erscheint die Fehlermeldung  ”THIS SITE IS SUSPENDED”  was soviel heißt wie das der Provider von ihrem Blog diesen aus Sicherheitsgründen vom Netz genommen hat. Mögliche Ursachen hierfür könnte ein Virus sein.

Nun wünsche ich Sandra aber erstmal einen erholsamen Urlaub auf Kreta.

Nun zu unserem Sonntagschnappschuss, bei uns heute ein Foto von unserem Sohn Leon.

Ich wünsche allen Lesern und Besuchen dieser Seite einen guten Start in die neue Woche.